Flammende Sterne 2011 in Gera

On August 27, 2011
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Flammende Sterne ist ein Feuerwerksfestival, das seit 2003 an mehreren Orten in Deutschland ausgetragen wird.

Ursprünglich fand dieses Feuerwerksfestival nur an einem Ort, im Stadtteil Scharnhauser Park in Ostfildern, mit mehreren Feuerwerken und Rahmenprogramm statt. Bereits im Jahr 2002 gab es in Ostfildern im Rahmen der Landesgartenschau Baden Württemberg mehrere Feuerwerke. Seit 2004 wird dieser Wettbewerb auch zusätzlich an anderen Orten ausgetragen. Jeweils findet das Festival an zwei oder drei Tagen zwischen Freitag und Sonntag statt. Dabei treten Feuerwerker-Teams aus verschiedenen Ländern an und am Ende kürt eine Jury bestehend aus Fachleuten, Vertreter der Sponsoren und Zuschauern den Sieger. Je Wochenende hat es wetterabhängig zwischen 25000 und 70000 Zuschauer. 2011 war das Veranstaltungsgelände zum ersten mal nach 2003 komplett mit 30000 Personen gefüllt.

In Ostfildern steht nicht wie bei anderen Großfeuerwerken, etwa Rhein in Flammen oder beim Seenachtsfest in Konstanz und Kreuzlingen, eine reizvolle Umgebung zur Verfügung, sondern als Kulisse Wiesen. Das bietet auf der einen Seite künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten. Es erfordert aber auch auf der anderen Seite hohes handwerkliches Können.

Quelle: Wikipedia

Flammende Sterne 2011 in Gera

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Flammende Sterne 2011 in Gera, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *