Coves del Drac – Drachenhöhlen von Porto Cristo

On September 15, 2012
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

Die Coves del Drac (kastilisch Cuevas del Drach, „Drachenhöhlen“) sind ein Tropfsteinhöhlensystem an der Ostküste der spanischen Baleareninsel Mallorca. Die Höhlen befinden sich im Gemeindegebiet von Manacor südlich des Ortes Porto Cristo.

Die in der malloquinischen Region (Comarca) Llevant gelegenen Höhlen besitzen den größten unterirdischen See Europas. Das begehbare Höhlensystem, in dem sich sechs weitere Seen befinden, erstreckt sich über eine Länge von 1700 Metern.

 
Quelle: Wikipedia

 

Achtung!! In den Drachenhöhlen sind Foto- und Videoaufnahmen verboten. Das Verbot wird auf unfreundliche, stasiähnliche Art und Weise durchgedrückt. An jeder Ecke der Höhle stehen Mitarbeiter mit Taschenlampen, die durch ständiges klicken der Lampen auf sich aufmerksam machen und jeden Versuch, ein Foto machen zu wollen, versuchen zu verhindern. Besucher werden dabei beobachtet und unfreundlich an dieses Verbot erinnert, weshalb ich persönlich den Besuch der Coves dels Hams als schöner bezeichnen würde.

Coves del Drac - Drachenhöhlen von Porto Cristo

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *