Aquarium von Palma de Mallorca

On September 17, 2012
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Das Aquarium von Palma de Mallorca ist eine Kombination aus Aquarium und Freizeit-/Erlebnispark im spanischen Palma de Mallorca.

Im 2003 auf einer Fläche von 4,2 Hektar mit einem Aufwand von 32 Millionen Euro errichteten Gebäudekomplex samt Gartenanlage befinden sich in 55 Becken mit 5 Millionen Liter Wasser rund 8000 Exemplare von mehr als 700 Meerestierarten. Die exemplarisch dargestellten Biotope beziehen sich auf das Mittelmeer, den Indischen Ozean, den Atlantik und den Pazifischen Ozean. Es gibt große Exemplare von Haien, Rochen und Meeresschildkröten. Direkt am westlichen Teil der Playa de Palma gelegen, ist das Aquarium zu einer Touristenattraktion geworden. Der große Dachgarten, der wie ein Dschungel angelegt ist, ist der zweitgrößte seiner Art in Europa. Neben dem kommerziellen Zweck des Aquariums wird auch ein ideeller verfolgt: die Erhaltung der Meeresfauna und -flora gefährdeter Biotope, zum Beispiel der empfindlichen Korallensiedlungen im Indischen Ozean, wird wissenschaftlich begleitet, praktisch demonstriert und in speziellen Führungen gezeigt. Für einen “normalen” Rundgang benötigt man ca. 3–4 Stunden.

Das Aquarium befindet sich nahe der Autobahnausfahrt „Platja de Palma“ und ist durch mehrere Buslinien an die Innenstadt von Palma angebunden. Vom Flughafen Palma de Mallorca sind es 10 Minuten Autofahrt.

Quelle: Wikipedia

Aquarium von Palma de Mallorca

Aquarium von Palma de Mallorca

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *